Nach der Prüfung ist vor der Prüfung

Am Freitag dem 14.06.2019 traten 10 Schüler unserer Schule zur Gürtelprüfung an.

 

Es wurden 1 gelb-weißer , 2 gelbe, 5 orange und 2 grüne Gürtel in der Prüfung erkämpft. In der Prüfung ging es dieses mal wieder darum die Techniken und Katas zu beherrschen, aber auch mit dem Herz eines Karatekas zu kämpfen.

Hinzu kam eine Besonderheit; zu Besuch in der Prüfung war Großmeister Dieter Knüttel - 10. Dan, welcher für uns ein Video über unseren Dojo als auch von der Prüfung gedreht, was natürlich anspornte noch besser zu sein.


Aber was wurde genau geprüft?

 

Bei allen Prüflingen wurden für den jeweiligen Rang die relevanten Techniken geprüft. Hierbei wurden zum Beispiel die Abwehrblöcke wie Age Uke (Block nach oben) oder Gedan Barai (Block nach unten), aber auch Tritte wie Mae Geri (Tritt nach vorn) geprüft. In der Prüfung wird darauf geachtet ob die jeweilige Technik beherrscht wird und wie die Ausführung ist. Neben den Techniken wird auch ein sogenanntes Kumite (Zweikampf) geprüft, hierbei wird ein Kampf simuliert in dem es um zum Beispiel den Oi Zuki (Fauststoß nach vorn) und der jeweiligen Abwehr geht. Die Prüfung ist in drei teile gegliedert, im ersten Teil werden die Techniken durchgeführt. Im zweiten Teil, wird das Kumite vollzogen und im dritten Teil werden die Kata vom Rang abwärts geprüft.


Kata... Was ist das?

 

Eine Kata  im Karate  ist eine Übungsform, die aus stilisierten Kämpfen besteht, welche jedoch im Karate meist gegen imaginäre Gegner geführt werden

 

Der Ablauf der Kata ist genau festgelegt, wurde aber bei manchen Kata im Laufe der Jahrzehnte leicht verändert. Es wird hier eine Folge von aneinander gereihten Techniken ausgeführt und Automatisierung von Abläufen einstudiert werden.

 

Es gibt insgesamt 26 Kata und mit jeder Prüfung kommt eine neue hinzu. In der Prüfung wird dann erst die Prüfungskata geprüft und danach alle schon erlernten abwärts ausgeführt.


 

Fazit der Prüfung

 

Unsere Schüler haben in der Prüfung gezeigt das ihr Herz für Karate schlägt und am rechten Fleck ist.

Alle waren mit voller hingabe bei der Prüfung und gaben alles.

 

Auch wenn Fehler dabei waren, wie die falsche Ausführung der Technik oder das die Kata 5 mal gelaufen werden musste, weil sich hier Fehler eingeschlichen haben, sind alle gut durch die Prüfung gekommen! Alle Schüler haben erfolgreich die Prüfung bestanden und tragen jetzt mit stolz ihren neuen Gürtel.

 

Nun fangen alle wieder von vorn an...

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung!


  • Öffnungszeiten
  • Montag      14:45–20:30
  • Dienstag    15:45–20:30
  • Mittwoch    15:45–20:00
  • Donnerstag  14:45–20:00
  • Freitag       14:45–20:30
  • Samstag      09:45-13:15
  • Sonntag     Geschlossen

Karatezentrum Kama NRW   

Westfalenring 8

45739 Oer Erkenschwick

 

Fragen, Anmeldung, Termine:

Tel. 02 36 8 - 85 33 999  

Info@karate-oer-erkenschwick.de

@karatezentrum_oer_erkenschwick

#karatezentrum_oer_erkenschwick

Selbstverteidigung Kinder